Biografie Programm Equipment

Biografie

Es war im Jahr 1983, als ich das erste Mal eine Klampfe in die Hand bekam. Fortan hatte ich mich, wie wahrscheinlich jeder andere Musiker auch, durch die verschiedenen Anfängerstilrichtungen gespielt.

Die ersten Jahre waren musikalisch geprägt durch meine Tochter und ihre Spielkameraden auf dem Abenteuerspielplatz in Braunschweig-Melverode. Natürlich kamen auch deren Eltern nicht zu kurz. Es entwickelte sich ein bunt zusammengemischtes Repertoire von Kinderliedern, Folksongs, Oldies, Countymusic bis hin zu deutscher Liedermachermusik.

Im Jahre 1996 begannen dann die ersten zaghaften Bühnenversuche als Solist mit reiner Gitarrenbegleitung.

Irgendwann bin ich dann bei der Countrymusic hängengeblieben, wobei bei Auftritten auch immer wieder mal der Nostalgiker in mir erwacht und dann auch Songs der Liedermacherzeit wieder ausgegraben werden.

Vom Frühjahr 1998 bis Frühjahr 2000 habe ich 2 Jahre Banderfahrung in 2 verschiedenen Formationen gesammelt, die 1999 als Country Express und 2000 als Blacksmith ihre Präsentation auf der Country Music Messe in Berlin boten.


Seit dem Frühjahr 2000 bin ich wieder als Solist auf der Bühne. Durch die Gewöhnung an den Bandsound wurde nun das gesamte Programm nach und nach auf Backgroundbegleitung aus der Maschine umgestellt.

Das Jahr 2000 war überwiegend auf Auftritte vor kleinerem Publikumskreis in der näheren Umgebung ausgerichtet.

Im November 2000 bei der Country Music Trophy in Pullman City II, sowie im Februar 2001 bei der Messe in Berlin wurde erstmals einer größeren Countrygemeinde ein kleiner Einblick in die Bandbreite des Soloprogramms gegeben.

Dies hatte zur Folge, das sich der Auftrittsbereich im Jahr 2001 auf den gesamten norddeutschen Raum vergrössert hat. Derzeit erstreckt sich der Einzugsbereich von Münster bis Cottbus, von Schwerin bis Eisenach. Eine Übersicht ist bei Referenzen aufgeführt.

  
[Seitenanfang]   

Programm

Es stehen folgende Programme zur Verfügung

Gesang zur Gitarre pur:

Dies eignet sich bestens für sehr kleine Veranstaltungen, bei denen es weniger auf Lautstärke ankommt, sondern mehr Atmosphäre und vielleicht auch ein wenig Mitsingen im Vordergrund steht.

Hier steht jedoch nicht das volle Country & Western Programm zur Verfügung.
Dafür sind jede Menge Oldies und Liedermachersongs dabei.

Diese Spielart ist auch OHNE Verstärkeranlage möglich, hat jedoch natürlich seine Grenze in der Größe des Veranstaltungsortes.

 


Gesang mit Backgroundbegleitung in 2 Versionen:

Hier besteht das Programm aus Country & Western Music mit Backgroundbegleitung. Hierbei jedoch ohne den Nachteil eines relativ großen Platzbedarfs. Minimaler Platzbedarf (ohne Lautsprecher) sind ca. 2 qm. Es muss also nicht immer gleich eine Riesenbühne sein.

Dieser Spielbereich reicht von traditionellen Countrysongs bis zur New Country Music.

Ein Überblick über das derzeitige Programm ist in der Playlist zu finden.

Version 1:
Mittelgroße Anlage incl. Licht für einen Rahmen bis ca. 200 Personen.
Mindest Stromanschluss 220V 16 A. Empfohlen: Drehstromanschluss 16A
Aufbauzeit ca. 1.5 Std.

Version 2:
Kleine Anlage ohne Licht für einen Rahmen bis ca. 30 Personen.
Kein Stromanschluss erforderlich, Akkubetrieb
Aufbauzeit ca. 15 Min.

 


Countryweihnachtspecial

Hier besteht das Programm aus amerikanischen und internationalen Weihnachtsliedern im Countrystil.
Auch hier sind beide Versionen des Programms mit Backgroundbegleitung möglich.

 


Also eine Brücke von Willie Nelson bis zu Garth Brooks.


Es ist eine reine Line-Dance-Abendveranstaltung möglich, genauso wie nur allgemein eingängige Countrymusic.
Natürlich geht auch eine Mischung aus Beidem.
Es kann sogar eine Wunschliste aus dem Repertoire ausgesucht werden.
 

Es ist also für die verschiedensten Veranstaltungen ein entsprechendes Programm möglich. Bei öffentlichen Veranstaltungen in Zelt, Saal oder Open Air, aber auch mal nur zum Lagerfeuer, oder bei privaten Feiern.
Geringer Platzbedarf und voller Sound zu einem bezahlbaren Preis.

Im Zweifelsfall einfach nachfragen. Es gibt eigentlich für fast alles eine Lösung.

Sprechen wir darüber!

 

[Seitenanfang]   

Equipment

Um den verschiedensten Veranstaltungsorten und natürlich auch dem jeweiligen Veranstaltungsrahmen gerecht zu werden, steht eine eigene Übertragungsanlage zur Verfügung.
Damit ist eine Beschallung für einen kleinen Gaststättenraum ebenso möglich, wie für einen Saal bis zu ca. 150 Personen. Dies natürlich auch in einer angemessenen Qualität.
Selbst ein zweiter Beschallungsweg für einen Nebenraum stellt kein Problem dar.

Hier ein Überblick über die verwendeten Geräte*:
  

Lautsprecher:                      
Verstärker:                          
Mischpult:                            
Effektgeräte:                       
Mikros & Funkstrecken:  
Backgroundsteuerung:       
Gitarren:
Lichtsteuerung:
Stative und Zubehör:
            

Bell®
QSC®, Yamaha®, StageLine®
Behringer
®, Mackie®
Alesis
®, Behringer®, Digitech®, Yamaha®
Shure
®, Audio-Technica®
Miditemp
®
Yamaha
®
Botex®
K & M®

  
 
Für größere Veranstaltungsräume, sowie Open-Air-Beschallungen hat sich eine Zusammenarbeit mit der
Mobildiscothek "Crazy-Horse" bestens bewährt.

* alle hier genannten Marken und Handelsbezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und Firmen


[Seitenanfang]     [Home]   [Termine]   [Referenzen]   [Playlist]   [CD's]   [Special Thanks]   [Download-Area]   [Kontakt]   [Links]